Klaus Nonnemacher – Das Seminar

Die Wun Hop Kuen Do Abteilung des SCALA hatte zum Seminar mit Shihan Klaus Nonnemacher geladen und viele Schwarzgurte waren diesem Aufruf gefolgt. Klaus Nonnemacher, Präsident der WKU (World Kickboxing and Karate Union) war schon einige Male zu Gast im Alstertal und doch ist es immer wieder eine Riesenfreude diesem Ausnahmeathleten bei der Arbeit zuzusehen und nach seinen Anleitungen zu fighten und sich zu fordern. Der Mann ist keine Fünfzig, hat Erfahrung wie ein Hundertjähriger und bewegt sich wie ein Zwanzigjähriger. Das macht einfach Spaß. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , ,

Eine Lebensreise für die greifbare Kunst

Sich einem höheren Ziel zu verschreiben ist keine leichte Aufgabe. Auch und vor allem in den kämpferischen Künsten. Der Hamburger Lehrer Hubert Wolf, kann davon endlos rezitieren. Tut es aber nicht. Er beschränkt sich auf das Wesentliche: „Wenn etwas nicht funktioniert, lass es bleiben:“

Seiner hünenhaften Statur von knapp 1,90 Metern, mag man diesen auffordernden Ratschlag umgehend abnehmen. Doch bei weiterem hinhören offenbart sich ein ganz anderes, viel diffizileres Bild. „Lös die Probleme nicht mit Kraft.“ Konnte das sein? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,

8. Martial Arts Cup 19.11.2016 in Bad Oldesloe

titelbild

Das Turnier wurde von Bundestrainer Shihan Hamadi Silini um 10.30 Uhr eröffnet. Es sollte ein ereignisreicher Tag der Dacascos Wun Hop Kuen Do Kung-Fu Schüler des SCALA werden, welche zusammen mit den Karate Schülern unseres gemeinsamen Vereins angetreten waren.

Zu Beginn kündigte Shihan Hamadi eine Ehrung durch GM Hubert an. Sifu Ingo Pontow und Sifu Makos Tatidis wurden in die Mitte der Halle gebeten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , ,

Erfolg bei Hamburgs neuem Kampfturnier

20161025_184925Am Samstag den 15. Oktober 2016 fand in Hamburg/Barsbüttel eines der größten Kampfsportturniere in Norddeutschland mit über 900 Starts statt. Hamburgs Pointfightexperte Frank Feuer von der WAKO war der Veranstalter dieses frischen und jungen Events. Diverse Teams (u.a. aus Deutschland, Dänemark, Bulgarien und Belgien) aus dem In- und Ausland nahmen daran teil. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,